Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ersatzführerschein nach Diebstahl oder Verlust

Die anfallenden Verwaltungsgebühren der Führerscheinstelle können Sie mit der EC-Karte bezahlen (Pin-Eingabe ist erforderlich).
Mit einer Kreditkarte oder einer EC-Karte einer ausländischen Bank kann nicht bezahlt werden.

Folgende Unterlagen werden benötigt

  • Gültiger Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild (Format 35 x 45mm)
  • Abschrift aus der Führerscheinkartei, wenn der Führerschein bei einer anderen Führerscheinstelle als der des Kreises Steinburg ausgestellt wurde
  • bei Verlust: eidesstaatliche Versicherung*
  • bei Diebstahl: Strafanzeige der Polizei

Zusatzinformationen

  • Eine persönliche Vorsprache ist erforderlich. Zur Abholung können Sie jedoch jemanden schriftlich bevollmächtigen.
  • Einen Termin können Sie hier buchen.

Gebühr

  • 35,00 EUR
  • plus optional 9,00 EUR für die Ausstellung einer vorläufigen Fahrerlaubnis
  • plus optional 2,05 EUR bei Übersendung des EU-Kartenführerscheines
  • plus optional 30,70 EUR bei Abgabe einer eidesstaatlichen Versicherung über den Verlust des Dokuments

    • *Hinweis: Die eidesstattliche Versicherung können Sie selbst anfertigen und zum Termin mitbringen, dann fällt die Gebühr nicht an.

Um weitere Informationen zu verschiedenen Themen zu erhalten, nutzen Sie bitte die Volltextsuche.

Nach oben