Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Was gehört in den Sperrmüll?

Zum Sperrmüll gehören sperrige bewegliche Hausratsgegenstände, die nach einer zumutbaren Zerkleinerung wegen ihrer Größe (Länge über ca. 50 cm, Kantenlänge über ca. 30 x 30 cm), ihres Gewichtes (> 15 kg) oder ihrer Materialbeschaffenheit nicht in die Abfallbehälter/Abfallsäcke passen und von zwei Personen verladbar sind.

Sperrmüll sind z.B.:

  • Möbel
  • Teppiche
  • Teppichböden
  • Balkonkästen (kein Asbestzement)
  • Rasenmäher ohne Motor
  • Fahrräder
  • Bügelbretter
  • Kinderwagen
  • Schubkarren
  • Regenwassertonnen
  • Sonnenschirme
  • Wäscheständer
  • Gartengeräte
  • leere Koffer
  • sperriges Kinderspielzeug
  • Gartenmöbel
  • Wäschekörbe
  • Matratzen

(siehe auch Abfall-ABC)

Nicht zum Sperrmüll gehören

Bestandteile des Hauses und Gartens

  • Toiletten- und Waschbecken, Badewanne, Duschwanne, Bidet, WC-Spülkasten, Duschkabinen (Ausnahme: Duschtrennwände, die auf Badewannen aufgesetzt werden)
  • Laminat, Parkett, Paneele, Vertäfelung und sonstige Wand- und Deckenverkleidung, Fußleisten (Ausnahme: Teppichleisten)
  • Fenster und Türen, Türzargen
  • Zäune, Pergolen, Paletten, Bauholz (Ausnahme: selbst gebaute Hundehütten, Kaninchenställe, Kartoffelkisten etc.; einzelne Bretter sind kein Sperrmüll)
  • Heizkörper, Radiatoren, Öfen, Nachtspeichergeräte
  • Markisen, Außenrollos
  • Gipskarton, Dachpappe, Lichtplatten, Dachplatten, Dachrinne, Fallrohre u.a. Rohre
  • Bauschutt, auch Betonfundamente von Gartenspielgeräten und Schirm- oder Wäscheständer aus Beton (Schirm- oder Wäscheständer aus Beton werden kostenlos an den Wertstoffhöfen angenommen)

Elektrogeräte

  • sämtliche Elektrogeräte, Gasherde, Lautsprecher und Kabel (Ausnahme: Satellitenschüsseln ohne Elektroteile, andere Geräte ohne Elektroteile z.B. Rasenmäher oder Staubsauger ohne Motor)

Kleinteile

  • Kleinteile, die auch in die Abfallbehälter passen würden (Länge unter ca. 50 cm bzw. Kantenlänge unter ca. 30x30cm)
  • Kleinteile und Abfälle in Säcken, Kartons, Kisten, Körben, Wannen u.a. Behältern
  • Textilien (Ausnahme: Bettdecken)

Auto, Motorrad, Schiff

  • Autoteile und Motorradteile (Ausnahme: abnehmbare Anbauteile wie Kindersitze, Dachgepäckträger, Autodachboxen, Motorradkoffer)
  • Schiffsteile z.B. Fender, Rettungsinseln, Segel (Ausnahme: Schlauchboote, Kanus, Kajaks, Surfbretter etc.)

Sonderabfälle

sämtliche Schadstoffe und schadstoffbelastete sperrige Abfälle (Öltanks/-fässer/-kanister,  Eimer mit Farbe, Blumenkübel aus Asbestzement, Asbestzementplatten, Dachpappe, Feuerlöscher, Gasflaschen)

Sonstiges

  • Pappe, Papier, Kartonage
  • Silofolie
  • Sperrige Abfälle, die aufgrund von Gewicht oder Größe nicht von zwei Personen verladbar sind.
Nach oben