Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Standesamtsaufsicht

Die Aufgabenschwerpunkte der Standesamtsaufsicht sind:

  • Aufsicht über die Standesämter im Kreis Steinburg
  • Beratung und Unterstützung der Standesbeamten in schwierigen Personenstandsangelegenheiten, insbesondere bei solchen mit Auslandsberührung
  • Prüfung der Standesämter im Kreis Steinburg
  • Wahrnehmung der Aufgaben nach dem Personenstandsgesetz und landesrechtlichen Bestimmungen
  • Mitwirkung bei der Legalisation deutscher Personenstandsurkunden (Vorbeglaubigung/Apostillen)

 

Benötigen Sie auf einer durch ein Standesamt oder Meldeamt des Kreises Steinburg ausgestellten Personenstandsurkunde bzw. Meldebescheinigung die Anbringung einer Vorbeglaubigung/Apostille,  verwenden Sie bitte diesen Vordruck:

Die Urkunde und die Rechnung in Höhe von 20,00 Euro pro Urkunde erhalten Sie vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein nach einer Bearbeitungsdauer von ca. 2 bis 3 Wochen zurück. 

Ansprechpartner
E-MailTelefon                                   Fax
Frau Boje04821/69 485                    04821/699 485
Frau Milde 04821/69 274                    04821/699 274

Die Standesamtsaufsicht ist per E-Mail zu erreichen unter kommunalaufsicht[at]steinburg.de und per Fax unter 04821/699 224.

Um weitere Informationen zu verschiedenen Themen zu erhalten, nutzen Sie bitte die Volltextsuche.

Nach oben