Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ausstellung GEBRANNTE ERINNERUNG- drei KeramikKünstlerinnen aus dem Norden

COVID-19: Wir weisen darauf hin, dass öffentliche Veranstaltungen auf dem Gebiet des Kreises Steinburg derzeit abgesagt sein können. Bitte informieren Sie sich zusätzlich auf der Seite des jeweiligen Veranstalters.

Kurzbeschreibung:
Mit Britta Hansen, Eva Koj und Anke Müffelmann präsentiert die Galerie 11 drei wichtige Positionen der KeramikKunst im Norden.
Wann?
Samstag, 10.04.2021
Uhrzeit:
11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Wo genau?
Galerie 11, Breitenburger Straße 1 ,Itzehoe
Kategorie:
Ausstellungen , Ausstellungen , Kunst
Britta Hansen: Paraides | Eva Koj: Gefäß | Abke Müffelmann: Korallen
Quelle : "x Bernd Perlbach, re: Helmut Kunde

Langbeschreibung

Mit Britta Hansen, Eva Koj und Anke Müffelmann präsentiert die Galerie 11 vom 20. März bis zum 8. Mai 2021 drei wichtige Positionen der KeramikKunst im Lande.

 

>> Die Eröffnung findet statt am 27. März 2021 um 17 Uhr! <<

Ansonsten ist die Galerie 11 geöffnet: Do + Sa 11-14 Uhr und Fr 15-18 Uhr.

 

Alle drei Künstlerinnen sind eng mit Schleswig-Holstein verbunden. Sie sind 1960, 1962 und 1963 geboren und studierten alle drei an der heutigen Muthesius-Kunsthochschule in Kiel.

Diese Ausstellung wirft einen Blick auf Keramik als Bereich in der Kunst, nicht nur im Kunsthandwerk.

 

Britta Hansen studierte außerdem Kunstgeschichte und Romanistik in Kiel und Kunst in Straßburg (F). 1987/89 erhielt sie das 1. und 2. Staatsexamen. Seit 1988 im Berufsverband Bildender Künstler, LV Schleswig-Holstein. 1991 Stipendium des Landes im Künstlerhaus Lauenburg. 2017 Kunstpreis der BBK-Landesschau, Husum.

„In meiner Arbeit verbinde ich Zeichnung, Malerei und Plastik.“, sagt Britta Hansen über ihre Arbeit. Und tatsächlich gestaltet sie mit der keramischen Masse Bilder in Reliefform, manchmal sogar ganzfigurige Objekte. Ihre Motive entstammen der griechischen Mythologie, ihrer Fantasie oder von alten Familienfotos.

 

Eva Koj ging nach dem Studium in Kiel auf Reisen durch Südkorea (1986) und nach England in eine Glasbläserei (1989). 1992 Examen. Seit 1994 im Berufsverband Angewandte Kunst, LV Schleswig-Holstein.

„In meiner keramischen Arbeit bewege ich mich im Bereich der angewandten Kunst und Plastik. Ich fertige Gefäß-Unikate und keramische Objekte im Salzbrand-Verfahren sowie mit Seladon-Glasuren.“, so Eva Koj. Und weiter:“ Ausgehend von runden harmonischen Formen, die auf der Drehscheibe entstehen, provoziere ich Risse, Brücke und Asymmetrien, um einem vordergründigen Gefallen Widerstand zu leisten.“

Seit 2007 realisieren Britta Hansen und Eva Koj gemeinsame keramische Kunstwerke.

 

Anke Müffelmann studierte in den 80ern an der heutigen Muthesius-Kunsthochschule Grafik und ging 1990 zur Kunsthochschule in Porto, Portugal. 1992 begann sie das Keramik-Studium in Kiel (Abschluss 1995). 1994 Erasmus-Stipendiatin an der Staatlichen Kunstakademie Oslo, Norwegen. Seit 1999 im Berufsverband Bildender Künstler, LV Schleswig-Holstein. 2015 Master-Abschluss Malerei in Kiel. 2018 Landesschaupreis des BBK SH, Museumsberg Flensburg.

Anke Müffelmann nimmt gesellschaftlich aufgeladene Begriffe in den Fokus ihrer Arbeiten. Über die reine kunsthandwerkliche Leistung hinaus inszeniert sie gerne Gedankenkomplexe. Ihre Themen kreisen um Geschlechterrollen, soziale Asymmetrien und können auch eigene Erlebnisse und Erkenntnisse dokumentieren, die sie ins Künstlerische übersetzt.

Kontakt

Galerie 11
Ansprechpartner: Bettina Winkler-Marxen
E-Mail: Info[at]Galerie11.de
Web: Galerie11.de

Quelle

Galerie 11
Ansprechpartner: Bettina Winkler 
Breitenburger Straße 1
25524 Itzehoe
Telefon: +49 173 6349 505
E-Mail: Info[at]Galerie11.de
Web: Galerie11.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Nach oben