Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Eine NS-Karriere

Wann?
Donnerstag, 15.09.2022
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Wo genau?
Detlefsen-Museum, Am Fleth 43 ,Glückstadt
Kategorie:
Vorträge
Hinrich Lohse Vortrag
Quelle : Detlefsen-Museum

Langbeschreibung

Der pensionierte Lehrer Ingo Lafrentz aus Itzehoe hält einen Vortrag über die NS-Karriere von Hinrich Lohse. Hinrich Lohse (* 2. September 1896 in Mühlenbarbek; 25. Februar 1964 ebenda) war ein deutscher Kaufmann, Bankangestellter und nationalsozialistischer Politiker. Von 1925 bis 1945 war er Gauleiter in Schleswig-Holstein. Von 1933 bis 1945 war er Oberpräsident der Provinz Schleswig-Holstein. Damit bekleidete er das höchste Amt in der Provinz während des Dritten Reichs. Von Juli 1941 bis Dezember 1944 stand er außerdem an der Spitze der Zivilverwaltung im Reichskommissariat Ostland. In dieser Position war er einer der Hauptverantwortlichen für den im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten begangenen Völkermord, insbesondere hinsichtlich des Genozids an der jüdischen Bevölkerung. Seine Dienststelle mit Sitz in Riga unterstand unmittelbar dem Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete, das unter der Führung des NS-Chefideologen Alfred Rosenberg stand.

 

Er wurde nach dem Krieg von deutschen Behörden für seine Verbrechen nicht zur Verantwortung gezogen.

Quelle

Detlefsen-Museum
Am Fleth 43
25348 Glückstadt
Web: detlefsen-museum.de

Zurück zur Auswahl


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Nach oben