Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Förderprogramm "Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger"

Landesregierung stellt 1,6 Mio € Klimaschutz - Fördergelder für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung

  • Den Kauf von Lastenfahrrädern, E-Ladestationen, Stromspeichern, Photovoltaik-Balkonanlagen, Solarthermie-Anlagen, nichtfossilen Heizungsanlagen und Regenwasser-Zisternen sowie die Einrichtung eines Fernwärmeanschlusses und die Anlage eines Gründaches können sich ab sofort alle Steinburgerinnen und Steinburger vom Land Schleswig-Holstein fördern lassen.
  • Selbst Gegenstände, die bereits gekauft oder installiert wurden, können nachträglich diese Förderung erhalten. Das Datum des Kaufvertrages muss zwischen dem 1. Januar 2020 und dem 31. Dezember 2020 liegen. Die Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Förderprogramm "Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger" finden Sie unter:
  • https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Klimaschutz/FAQ/faq_node.htm
  • Das Förderprogramm "Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger" startet am Dienstag, den 9. Juni 2020. Informationen zum Antrag finden Sie unter nachfolgendem Link:
  • https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Klimaschutz/Klimaschutz_node.html
  • Seit Dienstag dem 09.06.2020 heißt es schnell sein, nun ist online das Antragsverfahren freigegeben für folgende Förderungen:
  • ein Lastenfahrrad- in der Regel 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine Wallbox – in der Regel 400 Euro Zuschuss für den Kauf und 400 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%
  • einen Stromspeicher – in der Regel 800 Euro Zuschuss für Kauf und 200 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%
  • eine PV-Balkonanlage - 200 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine Solarthermieanlage – 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • eine nichtfossilie Heizungsanlage - 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • die Einrichtung eines Fernwärmeanschlusses - 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kosten
  • die Einrichtung eines Gründaches – 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Errichtungskosten
  • eine Regenwasserzisterne - 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis


Der Fördertopf ist begrenzt. Es gilt: wer zuerst kommt ... Wir drücken die Daumen!

Nach oben