Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

""Kottenwendt" " in Gemeinde Wrist

Im Baugebiet "Kottenwendt" der Gemeinde Wrist sind insgesamt 34 neue Baugrundstücke vorhanden, wovon derzeit keine Grundstücke verfügbar sind. Eine Warteliste wird geführt. In den Grundstückspreisen sind Erschließungsbeiträge sowie Anschlussbeiträge für die Abwasserbeseitigung enthalten.
Stadt Gemeinde Wrist
Freie Bauplätze 0
Grundstückgröße Die Grundstücke sind zwischen 480 m² und 962 m² groß.
Grundstückspreis Der Grundstückspreis liegt bei 115,00 €/m².
Gebäudetypen Es sind lediglich Einzel- und Doppelhäuser zulässig. (Bebauungsplan Nr. 11 "Kottenwendt" der Gemeinde Wrist)
Infrastruktur In der Gemeinde befinden sich zwei Kindertagesstätten sowie eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen befinden sich in Kellinghusen, Bad Bramstedt, Itzehoe und Neumünster. Außerdem gibt es eine Arztpraxis, zwei Bankfilialen sowie einen Frischemarkt mit Postagentur und Bäckereifiliale.
Verkehrsanbindung Die Gemeinde Wrist verfügt über einen Bahnhof in der Ortsmitte mit mindestens stündlichen Anbindungen nach Elmshorn, Neumünster, Kiel und Hamburg. Die Fahrzeit zum Hamburger Hauptbahnhof beträgt ca. 40 Minuten. Durch die Gemeinde Wrist läuft die B 206, welche die Städte Lübeck (ca. 60 km) und Itzehoe (ca. 20 km) verbindet. Über die Landesstraße 114 Richtung Süden besteht eine Verbindung u. a. nach Elmshorn und zur A 23 (Hamburg-Heide). Nach Norden führt die Landesstraße 295 in Richtung Brokstedt und weiter zur A 7 in Richtung Neumünster, Kiel und Flensburg.
Kontakt Frau Sarah-Jane Rose und Herr Bürgermeister Jörg Frers
04822-39 220 bzw. 04822-950429
sarah-jane.rose[at]amt-kellinghusen.de bzw. bgmwrist[at]gmail.com
Nach oben