Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neues Leben auf alten Höfen

von links nach rechts: Landrat Torsten Wendt, Dr. Holger Reimers, Stefan Sommer, Mathias Günther, Christine Scheer, Dirk Salehi-Jens, Jan-Peter Witte (Foto: Volker Mehmel)

Sie sind Eigentümer eines historischen Gebäudes mit landwirtschaftlichem Bezug im Kreis Steinburg? Sie haben Ideen für die Umnutzung des Gebäudes und wissen nicht, ob diese umsetzbar sind? Sie möchten das Gebäude anders nutzen, wissen aber nicht, welche Nutzungsformen in Frage kommen? Sie brauchen eine professionelle Beratung zur Erhaltung Ihres Hauses? Dann sind Sie beim Projekt „Neues Leben auf alten Höfen“ genau richtig!

Der Kreis Steinburg bietet im Rahmen des Projektes bis Mitte 2021 im gesamten Kreisgebiet ein Beratungsangebot für Eigentümer von erhaltenswerten historischen Gebäuden oder Kulturdenkmalen mit landwirtschaftlichem Bezug (Fachhallenhäuser, Barghäuser, Scheunen, Katen sowie Wohn- und Wirtschaftsgebäude) an. Ziel ist der Erhalt der kulturlandschaftsprägenden Haustypen in der Region und die Unterstützung der Hauseigentümer beim Erhalt sowie der Um- und Weiternutzung.
Die Erstberatung im Wert von 250,- € (brutto) ist für Eigentümer kostenfrei!

Im Anschluss an die Erstberatung entscheiden die Eigentümer, ob Interesse an einer Detailberatung inklusive Konzepterstellung besteht. Bei Zahlung eines Eigenanteils von 10% wird auch dieses bis zu einem Gesamtwert von 2.500,- € (brutto) gefördert. Ob das jeweilige Objekt in die Konzeptförderung aufgenommen wird, entscheidet nach intensiver Beratung mit den Experten der Kreis Steinburg.

Dieses zukunftsweisende und innovative Projekt wird im Auftrag des Kreises von RegionNord durchgeführt. RegionNord ist daher auch zentraler Ansprechpartner für Eigentümer, die Interesse an einer Beratung haben.

Gefördert werden vorrangig Konzepte für Gebäude mit einem landwirtschaftlichen Bezug, die vor 1945 erbaut wurden.

Berater im Projekt sind: Stefan Sommer, Jan-Peter Witte, Dirk Salehi-Jens, Christine Scheer, Dr. Holger Reimers

Wir haben Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie bitte den ausgefüllten Aufnahmebogen an die unten stehende Adresse.

Sie haben Fragen zum Beratungsangebot? Dann wenden Sie sich bitte an:

RegionNord – Büro für Regionalentwicklung
Talstraße 9
25524 Itzehoe
Tel. 0 48 21 / 94 96 32 30

info[at]regionnord.com

Flyer und Aufnahmebogen zum Projekt stehen hier für Sie zum Download bereit:

Nach oben