Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kreismuseum Prinzeßhof

© Chmielewski

Der Prinzeßhof ist das älteste Profangebäude Itzehoes und stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert.

Zwischen 1810 und 1941 residierten dort drei Prinzessinnen - daher der Name Prinzeßhof. Heutzutage wird das Gebäude als Museum genutzt und bietet in der Dauerausstellung schwerpunktmäßig Informationen zur Geschichte und Kulturgeschichte des Kreises im 19. und 20. Jahrhundert.

© Glatki

Zeugnisse aus der Epoche im dänischen Gesamtstaat (bis 1864) und der preußischen Ära sowie Exponate zu Handwerk, Gewerbe, Industrie, Kunst, Kunsthandwerk, Militär und Religion des Kreises sind reichlich vorhanden.

Im Kreismuseum werden jährlich wechselnde Sonderausstellungen mit einem umfangreichen Rahmenprogramm (z. B. Suchspiele und Rallys für Kinder und Schulklassen) vorwiegend zu kulturgeschichtlichen Themen gezeigt. Zusätzlich finden im Vortragssaal Konzerte, Vorträge und Lesungen statt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Kreismuseums.

Nach oben